Für alle die keine Zeit oder Muse haben sich in Word selbst eine individuelle Formatvorlage zusammenzustellen gibt es im Nachfolgenden sowohl eine deutsche als auch eine englische Word Vorlage für Bacherlorarbeit, Masterarbeit, Magisterarbeit und Seminararbeiten.

Die deutsche Word Vorlage enthält bereits ein Abkürzungsverzeichnis, Inhaltsverzeichnis, Abbildungsverzeichnis und Literaturverzeichnis sowie ein Beispiel zum Einfügen einer Fußnote und eine beschriftete Abbildung. Außerdem ist ein Sperrvermerkt und ein Beispiel für eine eidesstattliche Erklärung enthalten.

In der englischen Version ist das Abkürzungsverzeichnis die „list of abbreviations“, Inhaltsverzeichnis auf Englisch heißt „Table of contents“ und Abbildungsverzeichnis auf Englisch heißt „Table of figures“. Der Sperrvermerk auf Englisch heißt „Confidentiality clause“ sowie die Erklärung „Autor’s declaration“ bezeichnet wird. Für die „Confidentiality clause“ und „Autor’s declaration“ sind in der Vorlage jeweils ein Beispiel aufgeführt.

Bitte betrachtet beide Word Vorlagen nur als Vorschlag. Universitäten und Hochschulen können davon abweichende Anforderungen an die Formatierung wissenschaftlicher Arbeiten haben (insbesondere Seitenränder etc.).

Formatvorlage-Word2010-deutsch

Formatvorlage-Word2010-englisch

 

Wer zu diesen Formatvorlagen Kommentare oder Anmerkungen hat kann diese gerne hier hinterlassen.

Und wer mit dem Studium bald fertig ist, sollte bereits frühzeitig an eine eigene Haftpflichtversicherung denken:

Wer die Formatvorlagen ändern oder erweitern möchte kann sich hier weiter informieren:

1. Unterteilung der Masterarbeit und Bachelorarbeit in Abschnitte – Einfügen von Abschnittsumbrüchen

2. Erstellung einer individuellen Formatvorlage zur Erstellung eines automatischen Inhaltsverzeichnisses

3. Einfügen der Kopfzeile mit Kapitelnummer und Kapitelüberschrift

4. Einfügen der Seitenzahl in die Fußzeile

5. Abbildungen beschriften und Einfügen eines automatischen Abbildungsverzeichnis