Buchempfehlung:
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi

Roboter Autos mit dem Raspberry Pi

Grafikkarte mit VIVO oder Videokarte

Bekommt man zum Beispiel mit einer extra Videokarte ein wirklich besseres Bild als z.B. mit einem Philips SAA 7134 Chip?

Ich selber hatte in meiner Anfangszeit des Videodigitalisierens auch mit diversen Videokarten z.B. von Philipps und einer Pinnacle DC 10 pro Videokarte experimentiert. Hier hatte  ich immer das Problem, dass die CPU mit der Komprimierung des Videos nicht nach kam und Frames verloren gegangen sind. Weiter war auch häufig der Ton nicht synchron zum Video wenn ich den Video IN Eingang einer Grafikkarte und den Audio IN Eingang der Soundkarte benutzt habe. Hier waren die Ergebnisse mit einer extra Videokarte schon deutlich besser. Aber ich war immer sehr auf die Software und Treiber angewiesen die vom Hersteller mitgeliefert wurden.

Mit einer Hardwarelösung die rein auf das Digitalisieren ausgerichtet ist hatte ich die besten Ergebnisse. Viele Probleme betreffend der Rechnerleistung und Kodierung beschäftigten mich nicht mehr in dem Maße. Es kommt sicher auf die Stunden Videomaterial an die digitalisiert werden sollen. Wichtig ist auch, das die Hardware mit der Software abgestimmt ist die eingesetzt wird.

[sam_zone id=”2″ codes=”true”]

Mein Fazit:

Da ich ca. 34 Video8 Bändern digitalisieren wollte  musste ich eine Lösung finden die praktikabel ist und ein gutes Ergebnis liefert. So bin ich beim Canopus ADVC 110 (NEC) gelandet. Selbst mit einer extra Videokarte die im PC eingebaut ist hatte ich nicht so gute Erfahrungen gemacht.  Hier waren die Probleme der verfügbaren Software sowie die Hardware immer noch schwer in den Griff zu bekommen.

Zusätzlich habe ich mir einen MAC Mini zugelegt, da ich hier mir die einfachste Handhabung versprach. Das Videomaterial habe ich via FinalCutExpress 4 direkt im DV Format auf einer 400 GB externen Festplatte abgelegt. Anschließend wurden die Projekte ( eine Kassette war ein Projekt in Final Cut Express ) auf den zentralen Videoserver abgelegt.

BlogYourEarth


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung aber auch über Fragen.

(Visited 50 times, 1 visits today)