Buchempfehlung:
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi

Roboter Autos mit dem Raspberry Pi - 2019

Analog zum Einfügen der Kopfzeile kann im unteren Teil der Master- oder Bachelorarbeit die Fußzeile eingefügt werden, um beispielsweise die Seitenzahl anzuzeigen. Zum aufrufen der Fußzeile kann entweder ein Doppelklick auf den Fußzeilenbereich durchgeführt werden oder über Einfügen/Fußzeile/Fußzeile bearbeiten das Menü aufgerufen werden.

Die Seitenzahl wird eingefügt über den Button Seitenzahl/Seitenende und dann kann eines der bereits definierten Layouts ausgewählt werden.

Seitenzahl in Fußzeile einfügen
Seitenzahl in Fußzeile einfügen

Wie bereits im 1. Kapitel beschrieben kann nun für jeden Abschnitt eine individuelle Seitennummerierung durchgeführt werden. Hierzu ist es wichtig, dass die Fußzeilen nicht miteinander verknüpft werden.

Fußzeilen Verknüpfung deaktivieren
Fußzeilen Verknüpfung deaktivieren

Danach kann für jeden Abschnitt eine individuelle Nummerierung gewählt werden. Hierzu einfach auf die Seitenzahl markieren und über Rechtsklick im Kontextmenü Seitenzahl formatieren auswählen. Anschließend kann man eine römische und arabische Nummerierung wählen sowie die Startzahl der Seitenzahl festlegen.

Seitenzahl formatieren
Seitenzahl formatieren

Auf der nächsten Seite finden Sie eine Anleitung, wie Abbildungen beschriftet werden und ein Abbildungsverzeichnis erstellt wird:

5. Abbildungen beschriften und Einfügen eines automatischen Abbildungsverzeichnis

[sam_zone id=”2″ codes=”true”]

Weitere Artikel:

1. Unterteilung der Masterarbeit und Bachelorarbeit in Abschnitte – Einfügen von Abschnittsumbrüchen

2. Erstellung einer individuellen Formatvorlage zur Erstellung eines automatischen Inhaltsverzeichnisses

3. Einfügen der Kopfzeile mit Kapitelnummer und Kapitelüberschrift

6. Kostenlose Word 2010 Vorlage zum Download

BlogYourEarth


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung aber auch über Fragen.

(Visited 450 times, 1 visits today)