Buchempfehlung:
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi

Roboter Autos mit dem Raspberry Pi - 2019

Ich war auf der Suche nach einem einfachen Musikplayer für Kinder zwischen 2 und 4 Jahren. Wichtig bei meiner Suche war mir die uneingeschränke Kontrolle über meine persönlichen Daten und Musikstücke. Ich möchte mich wenn möglich nicht in Abhängigkeit eines einzelnen Herstellers begeben. Das Gerät sollte auch noch schön aussehen wenn möglich aus Holz aufgebaut sein und einfach zu bedienen sein wenn die Kleinen spontan zu einem Lied tanzen wollen.

Das Angebot bei online Händlern, Spieleläden und Buchhandlungen reicht von knall bunten Plastikplayer mit einem schlechten Ton bis hin zu teuren Holzboxen mit ein paar Liedern. Dazwischen gibt es dann noch deutlich schönere Kinder Musik-Boxen die vom Design und den Spieleingenschaften ansprechend sind aber die Kosten für die einzelnen Musikstücke sowie die Cloud-Anbindung des Kinderzimmers mich abschrecken. Dabei bin ich sicher nicht ein Feind der Technik nur die Frage die sich jeder stellen sollte ist welche persönlichen Daten teile ich kostenlos mit kommerziellen Unternehmen.

Kleine Übersicht der kommerziellen Kinder-Musikboxen

Bei meiner Suche im Internet haben mir die beiden Kindermusik-Boxen Toniebox sowie der Hörbert sehr gut gefallen. Beide habe ich mir bei Bekannten angeschaut.

Toniebox

Bei der Toniebox ist sicher die Anschaffung nicht sehr teuer aber die einzelnen Figuren auch Tonies genannt, die die Musik schön beim Ansehen und geschickt kommerziell vermarkten doch recht teuer.

Toniebox Starterset Beere mit Kreativ-Tonie
4.8 out of 5 stars
83,95 €
(Stand von: 2020/08/18 4:31 am - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Hörbert

Den Hörbert finde ich vom Design sehr ansprechend allerding ist der Preis doch recht hoch und die vielen Knöpfe erschließen sich mir nicht bzw. ich kann nicht sagen hinter welchem Knopf welches Lied liegt.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Eigenbau Musikbox – Übersicht der Funktionen

Wie eingangs schon geschrieben möchte ich einen ganz einfachen Musikplayer für Kinder zwischen 2 und 4 Jahren. Der Player soll auch offline MP3s abspielen können und dabei mit nur ein paar Knöpfe für die Bedienung auskommt. So soll die Musikbox über einen Ein/Aus Schalter verfügen und einem schönen Regler für die Lautstärke. Hier hat mir der Chrom-Regler von der Hörbert Musikbox sehr gut gefallen. Weiter wollte ich dann noch einen Knopf für Play/Pause sowie einen für das nächste Lied und einen weiteren für das vorherige Lied in den Player einbauen. Die Breitbandlautsprecher selber sollen einen guten Ton von sich geben und alles muss in eine schöne Holzbox passen.

Funktionsübersicht für die Kinder

Funktion Beschreibung
Kippschalter Ein / Aus schalten der Musikbox
Drehknopf Regler für die Lautstärke
blauer Knopf vorheriges Lied
roter Knopf Pause / Play
grüner Knopf nächstes Lied

Wartungsfunktionen für die Eltern

Damit wir Eltern die Musikbox einfach warten können war es mir wichtig das diese an einem PC angeschlossenen werden kann und dann sich wie ein USB-Stick bedienen läßt. So ist es dann denkbar einfach neue Lieder auf die Box zu übertragen oder weniger beliebte zu löschen. Damit die Box auch lange läuft soll eine Powerbank als Batterie eingebaut werden.

Funktion Beschreibung
1 x Mini USB-Buches Eine Buchse um die Musikbox mit einem PC verbinden zu können.
1 x Mini USB-Buches Eine weitere Buchse um den Akku / die Powerbank in der Musikbox laden zu können.

Das Herzstück – der MP3 Player

Bei meiner Suche nach der passenden Hardware für den MP3 Player bin ich dann immer wieder auf einen ganz einfachen MP3 Player aus China von DFRobot gestoßen. Diese kleine Platine bietet alle Funktionen die ich für meine selber gebaute Musikbox benötige. Der Player hat aber selber leider kein Potentiometer zum Drehen um die Lautstäre zu regeln. Aber dafür bietet er für den linken und rechten Audiokanal jeweils einen DAC ausgang. So habe ich mir eine kleine stereo Verstärkerplatine gesucht die schon ein Potentiometer verbaut hat. So habe ich mich dann entschieden den MP3 Player von DFRobot zusammen mit einem einfachen Verstärker für die manuelle Lautstärkeregelung zu kaufen.

Die nachfolgende Einkaufsliste verweist auf Amazon da hier die Bauteile komfortabel bestellt werden können, die Qualität der Bauteile aus China weitestgehend durch die Benutzerbewertungen gesichert ist. Auch finanziere ich meinen Blog über die Affiliate Einnahmen die eure Einkäufe bei Amazon für mich generieren.

Amazon Einkaufsliste

Wichtig war mir bei der Wahl der Hardware alles so einfach wie möglich zu halten. Der Aufbau sollte technisch von jedem interessierten machbar sein und alles zusammen sollte stabil funktionieren damit die Freude bei den Kleinen nicht getrübt wird. Meine Einkaufsliste sieht daher wie folgt aus und verweist auf den Amazon online Shop:

Einfach MP3 Player von DFRoboter. Von DFRobot habe ich schon kleine Modell-Roboter gekauft und war von der Qualität der gelieferten Ware ganz zufrieden.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Als Verstärker habe ich mir dann einen ganz einfachen mit dem PAM8403 Modul gekauft. Wichtig war mir, dass das modul mit 5V arbeitet wie der Rest der Technik.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Da dieser noch keinen schönen Knopf für die Lautstärke hat musste ich mir hier noch einen kaufen. Ich mabe mich für dieses Modell entschieden.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Damit die Box auch schön Ein/Aus geschalten werden kann musste noch ein passender Schalter besorgt werden.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Bei den Lautsprechern kenne ich mich leider nicht aus. Ich habe mich für Breitbandlautsprecher entschieden die ich noch im Keller hatte. Daher habe ich hier auf Amazon versucht vergleichbare zu finden die ich hier verlinke.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Als Holzkasten habe ich mich für eine Lösung von IKEA entschieden. Die Wahl ist bis jetzt auf die Ikea Dragan Boxen gefallen.

Einen Griff habe ich mir auch bei Amazon bestellt.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Als Taster habe ich ähnliche wie die folgenden verbaut. Das Modell das ich verwende gibt es leider nicht auf Amazon. Wo ich die Taster mal besorgt hatte kann ich leider nicht mehr genau sagen.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Dazu kommen dann noch ein paar Widerstände und Kabel sowie eine Anker Powerbank für den Betrieb des ganzen.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Wer natürlich Zeit für das Projekt hat und weitere Kosten sparen möchte kann auch bei Ali-Express die gesamte Hardware finden und diese deutlich günstiger einkaufen.

Hinweis: Bei Ali-Express muss man alllerdings bei dem MP3 Player darauf achten nicht eine schlechte Kopie zu erhalten die in den Funktionen eingeschränkt ist bzw. nicht funktioniert.

Zusammenfassung

Die suche nach den einzelnen Teilen war etwas aufwendig. Toll finde ich den kleinen DFRoboter MP3 Player da dieser schon alles an Funktionen bietet die ich mir für mein erstes Modell der Musikbox vorstelle. Erweiterungen sind natürlich immer möglich aber für den Anfang wollte ich ein ganz einfaches Modell. Denkbar wären dann über die Zeit weitere Ausbaustufen des Projektes.

In meinem nächsten Artikel möchte ich den DFPlayer mini von DFRoboter genauer vorstellen und wie ich mit diesem und ein paar Knöpfen die Bedienung der Musikbox umsetzen werde.

BlogYourEarth


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung aber auch über Fragen.

(Visited 55 times, 2 visits today)