Buchempfehlung:
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi

Roboter Autos mit dem Raspberry Pi

Ich habe  voller Erwartung den Philips 47PFL7666K Fernseher ausprobiert und getestet. Das Bild ist einfach klasse wie ich es von Philips Geräten gewohnt bin. Aber mich hat im speziellen die Net TV Funktion interessiert. So habe habe ich das W-Lan eingerichtet und gleich einmal losgelegt. Was man gleich aufgefallen ist waren die doch etwas langen Wartezeiten der Net TV Anwendung. Hier kommt es einem vor wie wenn man auf einem Rechner von 2001 versucht heutige Webinhalte zu consumieren. Ich meine hier nicht die Internetverbindung sondern tatsächlich die Geschwindigkeit der App und das Navigieren innerhalb von Net TV.

Philips Net TV 47PFL7666K

Philips Net TV 47PFL7666K

Probleme – Vorschaubild

Was mir gut gefallen hat war die tageschau Applikation und dieses kleine Vorschaufenster rechts oben. Allerdings hatte ich dann sehr schnell das Problem, dass wenn ich raus bin aus dem Net TV und wieder fernsehen wollte das Bild beschränkt war auf das kleine Fenster rechts oben. Der Rest vom Bild war dann einfach nur schwarz wie im nachfolgenden Bild zu sehen.

Philips Net TV Fehler 47PFL7666K

Philips Net TV Fehler 47PFL7666K

Es hat dann nur geholfen das TV Gerät auszumachen und wieder einzuschalten. Ohne dem aus / einschalten ist das Bild immer wieder klein rechts oben in der Ecke gewesen.Problem – 3D WiedergabePhilips & Co machen mit der 3D Wiedergabe ja sehr viel Werbung. Aus ermangelung eines BlueRay Players habe ich versucht via Net TV mit einen 3D Film auf YouTube anzuschauen. Die 3D Brillen lagen dem 47PFL7666K bei und ich war voller Vorfreude. Allerdings hat das nicht funktioniert. Ich habe hin und her probiert bis ich im Internet mir die Bedienungsanleitung herunter geladen habe. Hier steht das Net TV keine 3D Inhalte wiedergibt. Philips Net TV 3D 47PFL7666K

[sam_zone id=”2″ codes=”true”]

In dem Bild ist zu erkennen wie Philips sich vorstellt zwischen den möglichen 3D Modi umzuschalten. Da kann man nur hoffen, dass das dann auch so klappt mit einen BlueRay Player von der Stange. Dieser Test steht noch aus und sobald ich hier Erfahrung habe werde ich darüber berichten.

Fazit

Ich stehen nach wie vor dem Thema Internt und Internetservices integriert in ein TV Gerät skeptisch gegenüber. Allerdings hatte ich mehr erwartet als was mir hier Philips bietet. Egal wie man darüber denkt YouTube, Twitter, Mediatheken, Facebook etc. auf dem TV zu nutzen aber was Philips hier bietet ist enttäuschend. Die Bedienung der App ist nicht intuitiv in Komibnation mit der Fernbedienung. Wichtige Funktionen die man von den ursprünglichen Seiten und ihrem Angebot im Internet kennt fehlen. Auch die ständigen Wartezeiten und Hänger der Oberfläche nerven ungemein. Wichtig wäre mir hier als Kunde, dass Philips mit einem Update schnell abhilfe in der Useability und Stabilität liefert. Anschliesend sollten die Apps um Funktionen erweitert werden. Ich bleibe lieber bei meinem Samsung Galaxy S2 wenn ich von der Coach aus etwas im Internt nachschauen oder erledigen will. Der Philips 47PFL7666K eignet sich zum TV schauen aber nicht für die Nutzung von neuen Medien.

BlogYourEarth


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung aber auch über Fragen.

(Visited 56 times, 1 visits today)