Buchempfehlung:
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi

Roboter Autos mit dem Raspberry Pi

Die Sony GPS Image Tracker Software die beim Sony CS1 Logger beiliegt funktioniert einwandfrei und verbindet Bilder mit GPS Informationen zuverlässig. Das Programm überzeugt mich durch die Geschwindigkeit und die Einfachheit bei der Bedienung. Sony hat hier mit dem Angebot von Kammaras und den passenden Position Logger eine sehr gut harmonierende Kombination geschaffen. Die neu Auflage des Sony CS-1 Image Tracker hat sich wesentlich im Zubehör wieder gespiegelt. Jetzt ist eine passenden Tasche dem Sony CS-1 Data Logger bei gelegt.

Über den Knopf “Liste der Wegdateien…” werden die NMEA Log-Daten des Sony CS1 Loggers hinzugefügt.

Sony Image tracker

Sony Image tracker

Wichtig bei den GPS-Logdaten ist, dass die richtige Zeitzone gewählt wird. Ansonsten verschieben sich die Bilder.

[sam_zone id=”2″ codes=”true”]

Problem:

Sony sieht es leider nicht vor, falls meine Uhr in der Kamera falsch gestellt war, diese zeitliche Abweichung der Bilder auf die Karte über die Eingabemöglichkeit von Stunden, Minuten und Sekunden zu justieren.

Sony Image Tracker

Sony Image Tracker

Wurden zu den Bildern auch passende GPS-Daten ermittelt können jetzt die Bilder über den Knopf “Alle speichern…” verbunden werden. Hier hat man die Möglichkeit eine Kopie der Bilder zu erstellen oder die Originale zu ersetzen.

Sony Image Tracker

Sony Image Tracker

Die Sony GPS Image Tracker Software gibt es nur im Zusammenhang mit einem Sony CS1 GPS-Logger.

Mein Fazit:

Sony hat mit dem Angebot eines GPS Image Trackers und den passenden Kammaras eine sehr gute Kombination geschaffen. Die Sony Image Tracker Software arbeitet zuverlässig und lässt sich wesentlich einfach bedienen als die Time Machine X von Wintec. Dafür bietet Sony aber auch keinen export nach Google Earth. Hier muss man sich beispielsweise der Google Software Picassa2 bedienen.

BlogYourEarth


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung aber auch über Fragen.

(Visited 37 times, 1 visits today)