Buchempfehlung:
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi

Roboter Autos mit dem Raspberry Pi

In diesem Beitrag geht es um die Navigation mit Android Smartphones. Für Andorid Telefone stehen diverse Apps zum download bereit.

Für eine ausgereifte GPS Navigation habe ich aktuell zwei Apps getestet:

  • Skobbler
  • ForeverMap Lite

Skobbler und ForeverMap Lite beide für Android stehen kostenlos zum download im Android Markt von Google zur Verfügung. So kannst Du auf Deinem Andorid Smartphone kostenlos mit GPS Unterstützung navigieren. Dieser kleine Testbericht beschreibt die Navigation mit ForeverMap Lite auf meinem Samsung Galaxy S 2. Die Teststrecke die ich abgefahren habe führte mich von Stuttgart nach München.

Eingesetzt habe ich das App Skobbler ForeverMap Lite.

Der wichtigsten Gründe warum ich ForeverMap Lite für die Navigation verwendet habe sind folgende:

  • ForeverMap Lite ist kostenlos
  • Es ist keine permanente Datenverbindung notwendig
  • Es Karten von OSM verwendet und ich diese kostenlos herunterladen kann

Neben ForeverMap Lite gibt es noch die GPS Navigation Skobbler die ebenfalls kostenlos ist. Hier der Testbericht von mir zu Skobbler

Testbericht ForeverMap Lite

Wie immer war auf der A8 vor Ulm Stau und ich bin über Land weiter gefahren. Ich möchte jetzt hier nicht in das Detail ForeverMap Lite vorstellen sondern vielmehr das Zusammenspiel zwischen ForeverMap Lite und meinem Samsung Galaxy S 2. Mir ist wichtig das die Kombination einwandfrei funktioniert da ich ForeverMap Lite mit dem Smartphone in den USA als Navigationsgerät auf meinen Florida Roadtrip verwenden möchte.

Nachfolgendes Bild zeigt wie detailliert die OSM Karten sind. Es ist ohne weiteres möglich auf dem Galaxy zu navigieren. Das Display ist ausreichend groß und mit der Halterung für die Windschutzscheibe hatte ich die Karte immer im Blick. Nur das hochspiegelnde Super-AMOLED-Plus Display hat es ab und an schwer gemacht die Route noch zu erkennen vor lauter Spiegelungen.

Samsung Galaxy S 2 - ForeverMap

Samsung Galaxy S 2 - ForeverMap

Meine positieven Eindrücke:

Das Samsung Smartphone hat genug Leistung für eine flotte Navigation und wenn ich sage flott dann meine ich auch flott. Das Zoomen, Suchen, Routenberechnen und POI’s wählen geht richtig schnell und es macht viel Spass die GPS Navigation auf dem Galaxy S 2 zu nutzen.

Natürlich trägt das große Display mit seiner super Touchscreen Eigenschaft einen wesentlichen Teil dazu bei das es richtig Spaß macht mit dem Galaxy zu navigieren.

Auch das Samsung Galaxy S II “Vehicle Dock Kit” ist einfach Spitzenklasse. Die Halterung sitzt fest an der Windschutzscheibe und der Kugelkopf eignet sich ideal für die Ausrichtung des Smartphones. So kann der vertikale und horizontale Winkel individuell eingestellt werden.

Auch das mitgeliferte 12V Ladekabel ( micro USB ) ist gut verarbeitet und das Telefon wurde trotz eingeschaltener Navigation aufgeladen. Hier hatte ich früher mit meinem HTC Diomand Touch HD immer Probleme das die mA des Ladekabels nicht ausgereicht haben bei aktiver Navigation das Telefon aufzuladen.
[sam_zone id=”2″ codes=”true”]

ForeverMap Lite Karten download

Der Kartendownload geht denkbar einfach. Ich habe einfach die Karte Europa ausgewählt und den Speicherort festgelegt. Natürlich macht hier eine MicoSD Karte Sinn. Ich habe allerdings die Karte im Handy Speicher gesichert. Sinnvoll ist es natürlich im eigenen W-Lan die OpenStreetMap Karten für ForeverMap Lite herunterzuladen.

Es stehen aus 30 europäischen Ländern die Karten zum Downlaod bereit. Skobbler bietet hier zwei Versionen von ForeverMap an.

  • ForeverMap Lite
  • ForeverMap Offline Maps Europa

Der Download bei ForeverMap Lite erfolgt über die Peer-to-Peer Technologie. Hier heißt es das diese Verbindung langsamer ist als die bei “ForeverMap Offline Maps Europe”. Allerdings kostet auch letzteres Geld und zwar  1,59 Euro. Da ich empfehle den Download im eigenen W-Lan zu machen kann es ja quasi egal sein wie lange es dauert solange es über eine Nacht geht. Ich glaube bei mir waren es lediglich 2 1/2 Stunden die der Download gebraucht hat.

Nachfolgendes Bild zeigt den Download Screen von ForeverMap Lite.

ForeverMap Lite - Kartendownload

ForeverMap Lite - Kartendownload

Interessante Punkte in der Nähe – POI

Auch bietet ForeverMap Lite die Möglichkeit z.B. nach einer Gaststätte in Deiner Nähe zu suchen. Die Anzeige sieht wie folgt aus. Hier wählt man für was man sich interessiert. Anschließend wird eine Liste z.B. von Cafes angezeigt und wie weit diese weg sind.

ForeverMap Lite - POI

ForeverMap Lite - POI

Meine negativen Eindrücke:

Als sehr negativ ist mir bei der mobilen Navigation das hoch spiegelnde Display des Galaxy’s aufgefallen. Bei Sonnenschein habe ich mehr mein Hemd gesehen als das ich etwas von der Landkarte von ForeverMap Lite gesehen habe. Als ich versucht habe das Display heller zu stellen kam folgende Meldung wie im nachfolgenden Bild zu sehen ist das die Helligkeit heruntergeregelt wurde um eine Überhitzung vorzubeugen.

Samsung Galaxy S 2 - Ueberhitzung

Samsung Galaxy S 2 - Ueberhitzung

So war es mir erst möglich die Helligkeit wieder auf ganz hell zustellen nach dem ich das S II an der Klimaanlage etwas herunter gekühlt hatte. Es war aber wirklich sehr warm geworden in der Sonne hinter der Windschutzscheibe und 30 °C Außentemperatur.

Nachfolgendes Bild zeigt wie viele Ressourcen ForeverMap Lite auf meinem Galaxy nach ca. 1 Std. Betrieb belegt hat. Ich muss auch ganz klar sagen das mein Galaxy S 2 deutlich wärmer wurde.

ForeverMap Lite - Leistung

ForeverMap Lite - Leistung

Viel mehr ist mir auch schon gar nicht aufgefallen das mir nicht gefallen hat.

Skobbler Android GPS Navigation – Galaxy S 2 Video

Heute habe ich ein Beispiel Video gedreht wie Skobbler unter Android auf meinem Samsung Galaxy S II aussieht. Also das Video zeigt nicht ForeverMap Lite sondern Skobbler. Ich bin hier bei mir im Dorf etwas herum gefahren und habe auch gleich zu beginn des Videos extra die Route verlassen um zu sehen wie schnell Skobbler eine Ersatzroute berechnet. Ein paar Stellen wie die Wartezeit an Ampeln habe ich aus dem Video heraus geschnitten.

Mein Fazit:

Das Samsung ist zusammen mit ForeverMap Lite der kostenlosen GPS Navigation voll als mobiles Navi zu gebrauchen. Da ich für ForeverMap Lite keine Datenflatrate brauche kann die App auch gut im Ausland eingesetzt werden. So entfallen teure Roamingkosten. Ich werde mit meinem Galaxy und ForeverMap Lite den Roadtrip durch Florida angehen.

BlogYourEarth


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung aber auch über Fragen.

(Visited 67 times, 1 visits today)