Buchempfehlung:
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi

Roboter Autos mit dem Raspberry Pi

Software Update

Das Programm Software Update von Samsung hält den Rechner auf den aktuellsten Stand was Treiber und sonstige Systemprogramme angeht. Es funktioniert sehr gut und hat nach der Inbetriebnahme des Notebooks dieses auf den aktuellen Stand bezüglich Treiber etc. gebracht.

Samsung - Software Update Uebersicht

Samsung – Software Update Uebersicht

Das Software Update ist ohne Probleme durchgelaufen. Der Rechner musste mehrfals neu starten aber die Updateroutine hat immer wieder gestartet und an dem Punkt weiter gemacht an dem es durch den Neustart unterbrochen wurde. Das Software Update Programm welches Samsung hier anbietet ist ideal für den Benutzer mit wenig Erfahrung. So bleibt der Rechner immer auf dem neuesten Stand.

Samsung - Software Update Aktualisieren

Samsung – Software Update Aktualisieren

System Software

Mit der von Samsung mitgelieferten System Software lassen sich einfach die wichtigsten Einstellungen am Notebook vornehmen. So können Energieprofile ausgewählt werden oder auch z.B. der Klang der Boxen im Notebook gewählt werden.

Die folgenden Menüpunkte stehen in der Software zur Verfügung:

  • Allgemein
    • Hier kann z.B. gewählt werden wie der Modus des Notebooks ist bezüglich der Geräuschentwicklung. Ich habe hier den Leisemodus deaktiviert um zu hören wie laut das Notebook ist. Ich muss allerdings sagen das ich es nicht höre.
  • Energieverwaltung
    • Unter diesem Menüpunkt können die Einstellungen bezüglich dem Energieverbrauch vorgenommen werden. Ich habe hier den Eco-Modus aktiviert. Das nette ist, dass Samsung dann gleich anzeigt wie viel CO2 Ausstoss dann das Notebook hat. Auch gibt es einen Modus der den Akku nur zu 80% auflädt und so diesen schont. Auch kann man festlegen ob die USB Anschlüsse im Ruhezustand oder bei ausgeschaltenen Notebook mit Strom versorgt werden.
  • Netzwerk
    • Hier kann man diverse grundlegende Netzwerkeinstellungen für W-LAN und LAN fstlegen. Auch gibt es einen Menüpunkt “mobiler Zugangspunkt” unter dem man das Notebook freigeben kann damit andere Geräte über das Notebook in das Internet kommen können.
  • Anzeige
    • Bei dem großen Display ist es natürlich wichtig die optimale Anzeige für den aktuellen Zweck zu wählen. So kann man zwischen Standard, Film, Film (Hell) und Scharf wählen.
  • SoundAlive
    • Hier bietet Samsung verschiedene Ton-Modi an. Ich zähle diese jetzt nicht auf aber es stehen in Summe 12 Modi zur Verfügung
  • Eingabegeräte
    • Unter dem letzten Punkt Eingabegeräte kann man das Mousepad deaktivieren oder aktivieren.
Samsung - Einstellungen Allgemein

Samsung – Einstellungen Allgemein

Ich finde das mitgelieferte Programm von Samsung ganz nett. So erreicht man doch sehr schnell verschiedene Einstellungen ohne viel navigieren zu müssen.

Festplatte tauschen / einbauen

Samsung wirbt bei dem 17″ Notebook 550P7C S0E damit das eine zusätzliche Festplatte eingebaut werden kann. Neben der 1 TB Festplatte die schon verbaut ist, wäre es sicher interessant für das Betriebssystem und Anwendungen die viele Festplattenzugriffe haben eine SSD Platte einzubauen. So habe ich mal versucht die Abdeckung auf der Rückseite zu entfernen. Die kleine Anleitung die dem SATA Adapter Kabel bei liegt hilft hier kaum weiter. Denn die Abdeckung sitzt sehr fest auf der Rückseite des Notebooks.

Samsung Serie 5 550P7C S0E - Beiblatt Abdeckung entfernen

Samsung Serie 5 550P7C S0E – Beiblatt Abdeckung entfernen

Nach dem ich trotz kräftigen Ziehens und Hebelns die Kunststoffabdeckung nicht von der Rückseite des Samsung Notebooks entfernt bekommen habe, habe ich im Internet auf der Samsung Homepage nach dem Benutzerhanduch gesucht und mir das passende herunter geladen. Im Kapitel 4 findet man dann ein Unterkapitel mit dem Namen “Hinzufügen einer neuen Festplatte (optional, nur bei 550P7C-Modellen)“. Hier steht dann nicht mehr beschrieben als auf dem Bild oben zu sehen ist. Allerdings noch ein netter Satz der wie folgt lautet. “Die folgenden Abbildungen dienen lediglich der beispielhaften Beschreibung und können vom tatsächlichen Produkt abweichen.” Dank der tollen Anleitung von Samsung habe ich dann einfach etwas kräftiger hingelangt und konnte die Abdeckung entfernen.

Samsung Serie 5 550P7C S0E - Festplattenschacht

Samsung Serie 5 550P7C S0E – Festplattenschacht

Leider ist dabei eine der Kunststoffnasen abgebrochen. Hier bin ich schon von Samsung enttäuscht und sicherlich hätte man mit zwei Schrauben zusätzlich eine bessere Usability hinbekommen. Aber so ist das Konzept nicht gut durchdacht und einfach nur billig in der Umsetzung.

[sam_zone id=”2″ codes=”true”]

Als ich einen HD Film in HD MP4 umgerechnet habe ist mir aufgefallen, dass die CPU wenig ausgelastet war aber die Festplatte dafür sehr stark. Hier musste ich erkennen, dass die von Samsung verbaute HD mit 1TB groß ist aber nicht gerade schnell im Vergleich zu meinem alten Notebook mit einer Samsung SSD Pro. Nachfolgend ein Screenshot den ich parallel zum Videoumrechnen aufgenommen habe. Er verdeutlicht den Flaschenhals der HD sehr gut.

Samsung - Leistung

Samsung – Leistung

Ich habe dann noch ein Bild vom Speicher gemacht. Das Notebook verfügt über 8 GB Ram. Das ist ausreichend für einen flüssigen Betrieb von Windows 8.

Samsung Serie 5 550P7C S0E - SODIMM Speicher

Samsung Serie 5 550P7C S0E – SODIMM Speicher

Sound

Mit den integrierten JBL Stereolautsprechern und Subwoofer ist das Musikhören ein Genuss. Hier bietet das Notebook eine gute Ausstattung und der FULL HD Sound ist einfach klasse. Der Klang der JBL Lautsprecher ist rund und satt. So punktet das Notebook auch zum Thema Multimedia und der gute Eindruck wird durch den Klang der Lautsprecher abgerundet. Der kleine Subwoofer bzw. Lautsprecher auf der Rückseite des Notebooks trägt zum Guten Klag wesentlich bei.

Samsung Serie 5 550P7C S0E - JBL Subwoofer

Samsung Serie 5 550P7C S0E – JBL Subwoofer

Windows8 Unterstützung

Windows8 als Betriebssystem läuft auf dem Samsung 550 P7C Notebook rund und schnell. Nach dem Start hat die vorab installierte Samsung Software noch Updates nachgeladen und aktuelle Treiber für W-LAN, Grafik etc. nachgeladen. Das alles lief ohne Probleme. Auch die Windows einen Updates wurden alle nachgezogen ohne, dass es Probleme oder ein Eingreifen des Users notwendig war. Aktuell richte ich noch das Notebook mit meiner Software ein.

Fazit

Das Notebook gefällt mir sehr gut und für den Preis von 849,- € Neu ist es ein sehr gutes Angebot. Das Display mit der FULL HD Auflösung in einer matten Ausführung kommen mir der den Rechner als Office Rechner verwendet sehr entgegen. Die starke i7 CPU mit 8 GB Ram sorgen für genug Leistung im täglichen Betrieb. Auch ist das Notebook sehr leise und ich habe den Lüfter nur selten gehört.

BlogYourEarth


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung aber auch über Fragen.

(Visited 144 times, 1 visits today)