Buchempfehlung:
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi

Roboter Autos mit dem Raspberry Pi

Unter Geo-Logging / Geo-Tagging wird das Aufzeichnen von Wegpunkten verstanden. Dazu wird mit einem Data-Logger / GPS Signal Aufzeichnungsgerät die Bewegungen des Data Logger Trägers aufzeichnet. So ist es möglich seine Laufstrecke zu vermessen oder die Radtour auf einer Karte zu betrachten. In einem weiteren Schritt kann dann die Laufstrecke mit den Bildern verknüpft werden.

Laufstrecke

Laufstrecke

 

Bedingt durch die weltweite Verfügbarkeit des GPS-Signales ist es sehr einfach geworden die eigenen Position auf der Erde zu bestimmen. In einem weiteren Schritt kann man dann mit den Aufgezeichneten GPS Signalen / Logdaten so einiges interessantes anstellen. Dazu gehört beispielsweise das Verknüpfen der Geo-Informationen mit Bildern die man während der Tour geschossen hat. Anschließend kann man sich dann die Bilder mit ihrer Geographischenposition in Google-Maps anzeigen lassen.

Beispiel:

Ein Beispiel hierfür ist das ByteYourLife Portal, das diesen Service im Internet umsonst anbietet. Das Ergebnis kann dann wie folgt aussehn:

[sam_zone id=”2″ codes=”true”]

Mit einem GPS Image Tracker wie dem Sony CS-1 oder Wintec WBT-201 können die Urlaubsbilder mit den passenden GPS Informationen versehen werden.

Geo-Logger Ausführungsarten:

Geo-Logger gibt es in den verschiedensten Ausführungen.

  • Geo-Logger mit USB Schnittstelle
  • Geo-Logger mit USB Schnittstelle und Blue-Tooth
  • Geo-Logger mit USB Schnittstelle und 32MB USB Stick Funktion
  • Geo-Logger mit Display zum auffinden von einem Punkt (Geo-Cache)
  • etc.

So sehen aktuelle Data Logger aus. Das erste Bild zeigt den Sony CS-1 und das zweite Bild zeigt den Wintec WBT-201 GPS Tracker

 

Geo-Tag Bild Beispiel
Geo-Tag Bild Beispiel

 Aktuelle Geo-Logger haben die Größe einer Streichholzschachtel und können ca. 30 000 Wegpunkte aufzeichnen. Aber auch Hersteller von Mobil-Telefonen wie Nokia bieten ihre Geräte mit einem GPS Empfänger an. Mit der endsprechenden Software und Speicher kann so auch ein Handy die Bewegungen seines Besitzers aufzeichnen.

Visualisierung:

Im Zusammenhang mit dem Karten Diensten von beispielsweise Google oder Yahoo wird das Geo-Logging erst richtig interessant. Erst mit diesen kostenlosen Diensten war es möglich Detailliert auf der Karte die mit geloggte Route zu betrachten. So ist es jetzt möglich zu sehen wie schnell man einen Mountenbike Trail gefahren ist oder wie lustig man sich im Wald verfahren hat.

Gemeinschaftliches Image Tracking / Logging:

Jetzt beginnt wieder die SKI und Winter Sesion und da ist man ja mit Freunden unterwegs. Die Kammaras sind so klein und Handlich geworden das der Digital Foto immer dabei ist. Der kleine GPS Logger passt da auch noch in die Snowboardhosentasche. Auf dem www.ByteYourLife.com Portal ist es jetzt möglich gemeinschaftlich die Urlaubsbilder samt GPS Koordinaten von der Pistenabfahrt zu publizieren und den Link an Freunde zu schicken.

Geo-Tag ByteYourLife.com Portal

Geo-Tag ByteYourLife.com Portal

BlogYourEarth


Ich lebe in Bayern nahe München. In meinem Kopf habe ich immer viele Themen und probiert gerade im Bereich Internet neue Medien viel in meiner Freizeit aus. Ich schreibe an dem Blog da es mir Spaß macht über die Dinge zu berichten die mich begeistern. Ich freue mich über jeden Kommentar, über Anregung aber auch über Fragen.

(Visited 74 times, 1 visits today)